Nobelpreis meets beauty

Die revolutionären Produkte und Behandlungen des japanischen Anti-Aging Experten basieren auf einer Nobelpreisgekrönten Technologie und führen zu einzigartigen Resultaten. Wissenschaftlich bewiesen.

Wissen Sie wie gross ein konventionelles Hyaluronsäure Molekül ist?
Ziemlich riesig, im Durchschnitt hat ein einzelnes Molekül 3'000 – 20'000 Nanometer.

Wissen Sie wie gross die interzelluläre Distanz im Stratum corneum sowie an der Basalmembran ist? 
Ziemlich klein. Der Abstand zwischen den einzelnen Zellen im Stratum corneum beträgt 50-60 Nanometer und in den tieferen Hautschichten an der Basalmembran sogar nur 5-6 Nanometer.

Wie gelangt ein Hyaluronsäuremolekül an den Ort wo es am meisten gebraucht wird? 
Durch Injektionen, Filler und Mesotherapie zum Beispiel. Eine wunderbare Möglichkeit die Hyaluronsäuredepots immer wieder aufzufüllen und die Haut aus der Tiefe zu verjüngen und intensiv zu befeuchten.

Wie wäre jedoch die Möglichkeit die Haut jeden Tag mit Hyaluronsäure ganz ohne Injektionen aufzufüllen? 
Forlle’d und die Nobelpreisgekrönte Technologie von Koichi Tanaka machen das möglich. Im Vergleich zu normaler Hyaluronsäure ist es Forlle’d gelungen, die Grösse der Moleküle auf 5 Nanometer zu reduzieren, dies entspricht genau der interzellulären Distanz in der Basalzellschicht. Das heisst, die Hyaluronsäuremoleküle der Forlle’d Produkte und Behandlungen gelangen tiefer in die Haut. 

Welche weiteren Wirkstoffe machen Forlle’d so wirksam und einzigartig?
Die Hyaluronsäure ist nicht der einzige niedermolekulare Wirkstoff. Für einen ganzheitlichen Anti-Aging Effekt und perfekte Hautpflege wird die Hyaluronsäure bei Forlle’d mit weiteren hochtechnologischen und innovativen Wirkstoffen kombiniert – niedermolekularem inoisiertem Platin sowie ionisierten Mineralien.

Niedermolekulares Platin
Unter allen bekannten Antioxidantien wie Vitamin C, Coenzym Q10, Polyphenole, hat Platin die stärkste Wirkung und kann ein sehr breites Spektrum an freien Radikalen neutralisieren. Während andere Antioxidantien ihre Aktivität nach der Neutralisation freier Radikale verlieren, wirkt Platin als Katalysator und bleibt auch nach der Reaktion mit Oxidantien wirksam. Durch das von Forlle’d entwickelte Herstellungsverfahren wird die antioxidative Wirkung der Platinpartikel verstärkt und eine maximale Biokompatibilität zur menschliche Haut erreicht.

Ionisierte Mineralien
Das Forlle`d Labor hat eine spezielle Technologie entwickelt, um das Mineraliengleichgewicht der Haut aufrecht zu erhalten und der Haut wichtige Mineralien ganz ohne Injektionen zuzuführen. Ein Mangel an Mineralien führt zu verminderter Zellaktivität und verlangsamten Stoffwechselprozessen und zeigt sich in fahler und matter Haut, erhöhter Empfindlichkeit der Haut, Rötungen und fragilen Blutgefässen sowie entzündlichen Hautreaktionen.

Es ist aber nicht einfach, die Haut optimal mit allen essentiellen Mineralien zu versorgen. Einfach wasserlösliche Mineralien wie Sodium und Potassium können gut in kosmetische Produkte integriert werden. Schwer wasserlösliche Mineralien wie Kalium und Magnesium sind jedoch auf herkömmliche Weise sehr schwierig zu integrieren. Aber durch die Kombination mit der niedermolekularen Hyaluronsäure ist es Forlle’d gelungen, auch schwer lösliche Mineralien in die tiefen Hautschichten zu transportieren und so die Mineralienbalance aufrecht zu erhalten oder wieder herzustellen.